Welche Speisen zu dunklem Rum passen – 5 Kombinationen mit Rum zum Probieren

Welche Speisen zu dunklem Rum passen – 5 Kombinationen mit Rum zum Probieren

Grundregel Nummer eins: Trinke nie auf leeren Magen.


Neue Regel Nummer 2022: Essenskombinationen mit Rum verleihen Cocktail- und Dinnerpartys, Poker- und Spiele sowie Filmabenden zu Hause eine besondere Note. Die Welt des Food Pairings hat sich über ihre einstige Engstirnigkeit hinaus weiterentwickelt und immer mehr Menschen genießen Spirituosen und Cocktails nicht nur mit Bar-Snacks sondern auch zu kompletten Menüs und Speisen.


Die Ergänzung von Rum zu einer ganzen Reihe von Speisen ist der Schlüssel zur Befriedigung eines jeden Gaumens. Gereifter oder dunkler Rum mildert die Beschaffenheit einer Spirituose, so dass sie sich besser mit Speisen kombinieren lässt. Sein natürlicher Gewürzcharakter verlangt förmlich nach einem gleichgesinnten Partner. Seine honig-melassige Geschmeidigkeit passt sowohl zu süß-sauren als auch zu herzhaften Speisen.
Angesichts all dessen zu was passt dunkler Rum?

5 Arten von Essenskombinationen mit Rum

Die Kombination von Speisen mit Rum erfordert einige Überlegungen, z. B. ob der Rum sich besser für einen Cocktail eignet oder ob die Speise genug Körper oder Textur hat, um der Stärke und dem Charakter des Rums standzuhalten.

Als Einstieg in die Frage, was zu Rum gegessen werden kann, sollten wir uns einige wichtige Eigenschaften für die Kombination mit bestimmten Spirituosen ansehen. Aufgrund des höheren Alkoholgehalts von Spirituosen ist manchmal eine vollmundigere Speise wie Käse, Schokolade oder sogar ein angebratenes medium rare Steak erforderlich, um das Gleichgewicht des Gaumens zu wahren. Der süße Charakter des Rums, der von seinem natürlichen Glycerin stammt, lässt sich sehr gut mit frischen oder gedünsteten Früchten, aber auch mit salzigen Snacks wie Bar-Snacks, Nüssen, Brezeln, usw. kombinieren. Jeder von uns hat ein Lieblingsdessert, bei dem die Süßspeise während der Zubereitung und/oder Präsentation in Alkohol getränkt wird. Fangen wir also damit an, diese fünf Arten von Speisen mit Rum zu kombinieren: Snacks, Käse, Früchte, Desserts und Schokolade.

Welche Snacks passen zu Rum?

Die besten Snacks, die mit Rum genossen werden können, haben in der Regel eine knusprige Note oder enthalten eine Kombination von Elementen wie Tockenfrüchte, Nüsse, Schokolade oder Käse. Die Kombination von Süßem und Herzhaften mit einem Hauch von Gewürz ist besondern empfehlenswert.
Die folgenden Snack-Ideen passen gut zu einem Glas gereiften Rums, pur, auf Eis oder mit einem Spritzer Soda, Cola oder gemixt zu einem Klassischen Daiquiri. Koste diese Leckereien mit Rum, wie den Dos Maderas 5+3 oder 5+5, und verrate uns, wie sie schmecken!

  • Nussiger Karamellmais à la Za’atar
  • Pikant gewürzte Rum-Brezeln
  • Tropisch süßer Trail Mix

Nussiger Karamellmais à la Za'atar-Rezept

Die einfachste Variante ist, fertigen Karamellmais zu kaufen, geröstete Erdnüsse und etwas gekauftes Za’atar-Gewürz hinzuzufügen und das Ganze zu verrühren oder zu schütteln. Die beste Rezeptur besteht jedoch darin, Karamellmais selbst herzustellen, eine eigene Za’atar-Gewürzmischung zu mischen und anschließend alles zusammen auf einem Blech zu backen. Das Ganze eine Stunde und fünfzehn Minuten ruhen lassen und dann loslegen.

SCHRITT 1: Den Ofen auf 250 Grad vorheizen.

SCHRITT 2: 128g Popcorn zubereiten und auf zwei gefettete Backbleche verteilen. 250g geröstete Erdnüsse hinzufügen und alles miteinander vermischen.

SCHRITT 3: Die Za’atar-Gewürzmischung zubereiten.

Das Za’atar-Gewürz stammt aus Ländern des Nahen Ostens und besteht in der Regel aus den folgenden Zutaten:

  • Geröstete Sesamkörner, welche eine nussige Fülle hinzufügen.
  • Getrocknete mediterrane Kräuter wie Thymian, Ysop, Oregano oder Majoran für eine holzige, blumige Note.
  • Sumach, der eine spritzige, säuerliche Note beisteuert.
  • Gemahlener Koriander und Kreuzkümmel können ebenfalls hinzugefügt werden, um weitere blumige, zitrusartige, nussige und erdige Noten hinzuzufügen.

Die Mischung besteht aus etwa einem Esslöffel von allem.

SCHRITT 3: Das Karamell vorbereiten. Es gibt verschiedene Rezepte für Karamellmais, die zu Hause zubereitet werden können, aber ich liebe „My Amish Friend’s Caramel Corn“, wobei das Wichtigste darin besteht, das Za’atar Gewürz gleich nach der Zubereitung des Karamells in den Topf zu geben.

Die Mischung in den Topf auf dem Herd gießen und 5 Minuten lang unter ständigem Rühren zum Kochen bringen:

  • 440g brauner Zucker
  • 164g leichter Maissirup
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250g Margarine

Vom Herd nehmen und dann unterrühren:

  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2-3 Esslöffel Za’atar-Gewürz

SCHRITT 4: Karamell über das Popcorn gießen und eine Stunde lang backen, aber alle 15 Minuten herausnehmen und umrühren.

SCHRITT 5: Aus dem Ofen nehmen und auf Wachspapierblätter verteilen. Abkühlen lassen und alles in Stücke zerbrechen..

Rezept für Pikant gewürzte Rum-Brezeln

Unabhängig davon, ob man gerade seine Lieblingsmeisterschaft im Fernsehen anfeuert, einen Pokerabend veranstaltet oder Snacks für eine D&D-Party mitbringt, dieses Rezept ist die perfekte Lösung und lässt sich in etwa einer Stunde und fünfzehn Minuten zuzubereiten. In Anlehnung an dieses fabelhafte Rezept für gewürzte Rum-Brezeln sollte zunächst eine große Tüte Mini-Brezeln besorgen werden.

SCHRITT 1: Den Ofen auf 250 Grad vorheizen.

SCHRITT 2: Bei niedriger Hitze in einen Kochtopf geben:

  • 110g ungesalzene Butter
  • 60ml Dos Maderas 5+3 Rum
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel granulierter Knoblauch
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ½ Teelöffel gemahlene Nelken

SCHRITT 3: Alles umrühren und anschließend verrühren, bis die Masse gleichmäßig ist.

SCHRITT 4: Die Buttermischung über die Brezeln in einer großen Schüssel gießen und vermischen.

SCHRITT 5: Die beschichtete Brezeln auf einem gefetteten Backblech verteilen und eine Stunde lang backen, dabei alle 15 Minuten herausnehmen und wenden.

SCHRITT 6: Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Tropisch-süßes Trail-Mix-Rezept

Dieses Rezept, das ich mir von hier ausgeliehen und abgewandelt habe, lässt sich hervorragend in großen Mengen zubereiten, so dass sich jeder in wenigen Sekunden eine Schüssel nehmen und in kürzester Zeit eine einfache Snackmischung zaubern kann. Die Haltbarkeit ist so lange gewährleistet sofern es in trockenen, verschlossenen Behältern wie Tupperware oder Butterbrottüten aufbewahrt wird.

SCHRITT 1: Den Ofen auf 350 Grad vorheizen.

SCHRITT 2: 70g Kokosraspeln auf einem Backblech verteilen und backen, bis die Raspeln an den Rändern leicht braun werden, etwa 5-7 Minuten abkühlen lassen.

SCHRITT 3: Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen:

  • 85g geröstete Mandeln
  • 150g Cashews, roh, geröstet und gesalzen
  • 115g rohe Walnussstücke
  • 65g getrocknete Kirschen
  • 80g Rosinen
  • 150g getrocknete Bananenchips
  • 225g getrocknete Ananasstückchen
  • 70g geröstete Kokosnuss
  • 120g Zartbitterschokolade in Splittern oder Stücken

Welcher Käse passt zu Rum?

cheese with dark rum

Hinsichtlich der Kombination mit Speisen bildet der Käse sein eigenes königliches Reich. Es scheint, dass alles, was es an Trauben, Getreide, Zuckerrohr und anderen fermentierten und/oder destillierten landwirtschaftlichen Produkten gibt, mit einem Stück Käse genossen werden kann.

Als Snack oder Digestif erfüllt Käse seine Aufgabe, indem er zu jeder Zeit eine köstliche, cremige und wohlschmeckende Antwort auf unseren Heißhunger gibt. Aber welcher Käse passt zu Rum?

Die Frage, welcher Käse am besten mit Rum harmoniert, ist eine komplexe Frage. Normalerweise ist Käse ohne jegliche Beilagen nicht ideal für die Kombination mit einem guten Glas Rum. In Übereinstimmung mit unseren Ideen für Snack-Kombinationen dreht sich bei der Kombination von Rum und Käse alles um die Vielschichtigkeit und den leicht süchtig machenden, knusprigen Geschmack. In diesem Zusammenhang sollten wir uns fragen, welcher Rum zu einer Käseplatte passt. Die besten Käsesorten in Verbindung mit Rum sollten einen Hauch von Süße aufweisen, wie die Beilagen, die oft zu Käseplatten serviert werden, z. B. Konfitüren, Früchte und Honig. Dazu können Havarti, Gouda, Camembert, Brie, Ziegenkäse und Blauschimmelkäse mit verschiedenen Elementen wie Obst- und Nusschips, Crostinis, Trockenobst, Konfitüre, Honig, Balsamico usw. kombiniert werden. Hier sind ein paar Kombinationen zum Ausprobieren:

1. Auf gebutterten Crostini eine Schicht weichen, cremigen Brie streichen und eine Apfelscheibe sowie einen Hauch von rohem Honig hinzufügen. Einen Bissen nehmen und einen Schluck Dos Maderas 5+3 genießen.

2. Eine rohe Dattel aufschlitzen und mit einem cremigen Ziegenkäse und einem Klecks Beerenmarmelade füllen. Das Ganze mit einem Schluck Dos Maderas 5+5 probieren.

3. Trockene Früchte und Nüsse mit einer getrockneten Aprikose oder Konfitüre und einem Stück Blauschimmelkäse kombinieren. Einen Hauch Balsamico darüber träufeln und den gesamten Bissen mit einem Glas Dos Maderas 5+5 kosten.

Diejenigen, die keinen puren Rum mögen, sollten ihre Käsekombinationen mit einem Sherry-Rum-Cocktail wie dem Desconstruido probieren.

Welches Obst passt zu Rum?

Der kombinierte Genuss von Rum und Früchten gehört so selbstverständlich dazu wie das Verlangen nach Limonade auf einer Veranda im Sommer. Die Vorliebe von Rum und Obst zeigt sich in den meisten Rum-Cocktails auf den tropischen Inseln, in den USA und generell auf der ganzen Welt. Der Schlüssel liegt darin, zu entscheiden, welche Früchte am jeweiligen Tag zum Rum passen, und dies je nachdem, wo man sich aufhält, welche Jahreszeit gerade herrscht und wohin einen das Verlangen treibt auszusuchen.

Ob Zitrusfrüchte, Beeren, Baumfrüchte, Steinfrüchte oder tropische Früchte – der Rum findet immer einen Weg, um in der finalen Kombination köstlich zu schmecken, weshalb Mixologen und Barkeeper immer wieder frische Früchte mit Rum kombinieren. Welches Obst nun letztendlich am besten zu Rum passt, ist sicherlich eine Frage der Zeit, des Ortes und des persönlichen Geschmacks. In manchen Konstellationen ist die Zugabe von einem oder mehreren Elementen die richtige Wahl. Gemischte Früchte mit Rum sind seit Jahrzehnten der Renner bei TGI Friday’s, Applebee’s und anderen Restaurantketten mit Mixern. Wir sind seit unserer Kindheit darauf trainiert worden, Erdbeer-Bananen-Daiquiris und Piña Coladas für köstlich zu halten, bevor wir überhaupt Rum probiert haben. Sogar außerhalb der Blender-Welt sind Fruchtsäfte mit Rum so alt wie die Kolonien und sogar noch älter, mit Rezepten wie dem Stone Fence, der 150ml frisch gepressten Apfelwein, 60ml Rum und einen Schuss Angostura-Bitter in schlichter Vollkommenheit kombiniert.

Wie lautet nun das Fazit? Die Welt bietet uns nahezu unendliche Möglichkeiten, wenn es darum geht, Rum mit Früchten zu genießen. Hier sind einige einfache Vorschläge, die zum Experimentieren anregen und die vielleicht noch nicht ausprobiert wurden:

1. Einen Ring frischer, reifer Ananas grillen und eine Prise Salz hinzufügen. Mit einem Glas Dos Maderas 5+3 servieren.

2. Eine reife, geschälte Banane mit 2 Esslöffeln Wasser für 1 Minute in die Mikrowelle geben. Der natürliche Fruchtzucker vermischt sich mit dem Wasser zu einer einfachen Sauce. Etwas geriebene Muskatnuss darüber streuen. Einen Löffel der warmen Banane mit einem gepflegten Dos Maderas 5+5 genießen.

3. Man nehme einen Becher mit gemischten Beeren und Melonen und eine Portion griechischen Joghurt. Alles zusammen mit 225g Honig, 128g zerstoßenem Eis und 60ml Dos Maderas 5+3 mixen. Mit einem Strohhalm servieren. Wahlweise können ein paar Blätter Minze in den Mixer gegeben werden.

Welche Desserts eignen sich am besten für Rum - 3 Ideen für die perfekte Kombination von Rum und weiteren Desserts

Bei der Suche nach den besten Desserts, die sich besonders gut mit Rum kombinieren lassen, denkt man schnell an klassische mit Rum getränkte Kuchen wie Tres Leches, Baba au Rhum, Savarins, rumänische Rumkuchen und polnische und ukrainische Babkas. All dies sind hervorragende Variationen eines zum Träumen verleiteten Themas: Desserts mit Rum. In diesen Fällen ist der beste Rum für Desserts immer ein dunkler, gereifter Rum, wie Dos Maderas 5+5 oder Selección. Für die Desserts, die in Flammen aufgehen, wie z. B. der trügerisch komplexe, aber wirklich einfache New Orleans Bananas Foster, ist ein höherprozentiger dunkler Rum die ideale Wahl.

1. Umgedrehter Ananaskuchen

Die Wahl des besten fruchtigen Desserts mit Rum fällt schwer, aber abgesehen von Bananas Foster hat der umgedrehte Ananas-Kuchen mit Sicherheit seine Liebhaber. Klassische Pasteten und Obstkuchen wie Erdbeer-Rhabarber, Apfelstreusel, Karamellbirne, Süßkartoffel- und Kürbiskuchen bis hin zu nussigem Pekannusskuchen und Mississippi Mud werden zweifellos einen Schuss Rum als freundliche Verdauungs- und Genusshilfe zu schätzen wissen. Das Rumgebäck, bei dem getrocknete Früchte in Rum getränkt werden, bevor sie in einen süßen Teig eingebacken werden, ist eine beliebte Brunch-Option für alle, die am Wochenende tagsüber etwas Süßes genießen möchten. Apropos Brunch: Wie wäre es mit einem Stück Pekannuss-Sauerrahm-Kaffeekuchen und einem El Carajillo, um die Zeitung am späten Sonntagnachmittag zu genießen?

2. El Carajillo

Diese unkomplizierte Kombination aus Spirituose und Espresso, sorgt für einen koffeinhaltigen Genuss, der sich durch fast alle erdenklichen Desserts zieht. Einen frischen Schuss Espresso über einen großen Eiswürfel gießen und dann den Rum dazugeben. Optionale Garnierung: Zitronenschale, ein Stück Schokolade oder ein angesengter Sternanis.

  • 44ml Dos Maderas 5+5 Rum
  • 60ml heißer Espresso

 

Abgesehen von rumgetränkten Kuchen mit dunklen Karamell-Rum-Saucen, Torten und Gebäck gibt es noch eine weitere Kategorie von Desserts, die mit Rum kombiniert werden können, nämlich Gelato oder Eiscreme. Hier überzeugen alle Geschmacksrichtungen wie Vanille, Matcha, Erdbeere, Schokolade, Kokosnuss, gesalzenes Karamell, Butter-Pekannuss, Ahorn-Walnuss aber auf keinen Fall dürfen wir die Rum-Rosine vergessen, die ebenfalls Trockenfrüchte enthält, um den Rum aufzunehmen.

Dessertdrinks mit Rum gehören zu den beliebtesten Sünden, die der Welt der Soda-Pop-Diner entsprungen sind, mit Klassikern wie Root Beer Floats und Egg Creams oder einer Vielzahl von Malzvarianten wie Vanille, Erdbeere und Schokolade. Dennoch ist es unmöglich, nicht anzuerkennen, dass der Piña Colada der König auf dem Gebiet der Rum-Dessertdrinks ist.

3. Piña Colada

Dessert with dark rum piña colada

Das folgende Rezept ist ein einfaches Shake-Rezept, welches auch zu Hause ausprobiert werden kann. Um mehr über die Geschichte dieses berühmten Cocktails zu erfahren und ein Rezept für den eigenen Mixer zu finden, gibt es hier die Details auf der Cocktailseite der Dos Maderas-Website.

  • 44ml Rum – Dos Maderas 5+3 Rum
  • 30ml Kokosnuss-Sahne
  • 30ml Kokosnussmilch
  • 50ml. frisch gepresster Ananassaft

Was für Schokolade passt zu Rum - Rum in Kombination mit Schokolade

3 chocolate pairing with dark rum ideas

Es gibt alle möglichen Arten von Schokoladendesserts, denn die Menschheit versteht wirklich etwas von Genuss, Überfluss und dem verbotenen Paradies auf Erden. Schokolade an sich ist wie ein Cocktail aus bitterem, erdigem Kakao, cremiger Milch und Zucker, um das Ganze mit einer gewissen Süße auszugleichen. Dieses Szenario mit Rum zu ergänzen, scheint eine gute Idee zu sein, oder?

Wenn es um Schokolade in all ihren Formen geht, einschließlich inspirierter Keks-, Kuchen-, Torten- und Törtchenvariationen, wird die Kombination von gereiftem Rum mit Milch, Kaffee oder anderen Teesorten niemanden enttäuschen. Aber auch der Genuss von Rum pur ist eine gute Idee, wenn es um den Verzehr von Schokolade an sich geht. Als Faustregel gilt: Je höher der Kakaoanteil in der Schokolade, desto reifer der gereifte Rum. Welche Schokolade eignet sich also am besten zum Genuss von Rum?

1. Gianduja

Ich tendiere zu Gianduja, einer italienischen Schokolade, die mindestens 30% Haselnusspaste in sich trägt. Der würzige Charakter der Nüsse bietet der Schokolade eine süße und salzige Note, sodass sie sich gut mit Rum kombinieren lässt. Gianduja ist heller als herkömmliche Zartbitterschokolade, aber dunkler als Milchschokolade, und der Zusatz von Haselnüssen ist der Traum eines jeden Nussliebhabers. Mit einem Stück Gianduja können die Liebhaber von Nutella auf Toast den Gipfel des Genusses erreichen.

2. Mandel-Nuss-Rinden

Auch Mandelnüsse mit einem Kakaoanteil von 60 % und mehr sind ein köstlicher Schokoladensnack in Begleitung von Rum und liegen damit vielleicht auf dem zweiten Platz. Um herauszufinden, welche Schokolade am besten zu welchem Rum passt, sollten auf jeden Fall 5+5, Selección oder Luxus mit einer der beiden nusshaltigen Schokoladen probiert werden. Dadurch erhält der Rum eine schöne Bandbreite an Süße und Sekundärcharakter, sodass die beste Schokoladen-Rum-Affinität für den eigenen Gaumen gefunden werden kann.

3. Heisser Kakao mit Rum

Im Hinblick auf Getränke sind Rum und Schokoladenmilch in Variationen, welche an die Rumkuh angelehnt sind, als auch in Rezepten für heißen Kakao die perfekte Voraussetzung, um erwachsen zu werden. Aus Nostalgiegründen kann man nicht in seine Kindheit zurückkehren, aber warum sollte man das auch, wenn man einen heißen Kakao mit Rum trinken kann? Alternativ könnte auch ein dunklerer Amaro wie Averna oder sogar Fernet als Basis verwendet werden. Und falls die Motivation besonders groß ist, kann man auch ein Gramm Amaro in Sahne aufschlagen und als Garnitur verwenden.

Weitere großartige Food Pairings mit Rum

Wie zu Beginn erwähnt, kann Rum auch Gerichte verfeinern, die nicht nur als Snack oder Dessert serviert werden. In letzter Zeit habe ich beobachtet, dass gereifte Rumsorten in Kombination mit gegrillten Steaks – von klassischem Rindfleisch bis hin zu Thunfisch mit Sesamkruste – eine eigenwillige, aber faszinierende Note erhalten. Ein medium rare Steak mit Holzkohle und Bratkartoffeln, dazu ein Dos Maderas 5+5, und der Moment ist perfekt. Auch Ceviche, also mit Zitrusfrüchten gepökelte rohe Fischgerichte, und leichtere Rumsorten wie der Dos Maderas 5+3 auf Eis passen perfekt zusammen. Schließlich liebt der Rum Zitrusfrüchte. Mit Rum glasierte Hähnchenflügel? Der Rum, mit dem Sie Ihre Hähnchenflügel glasiert haben, ist mindestens genauso genussvoll, wie es scheint. Guten Appetit und viel Spaß beim Trinken!

Author:  Chantal Tseng, DC Bar-Somm

Diesen Artikel teilen